Translate

Autor



Henry-Sebastian Damaschke, Jahrgang 1960, verbrachte seine Kindheit und Jugend im Ruhrgebiet. Nach dem Abitur entschied er sich für die Sozialpädagogik. Sucht- und Drogenprävention wurde einer seiner Arbeitsschwerpunkte.  
Anfang 2004 zog er an den Rhein, in seine neue Wahlheimat Köln.  
2006 begann er mit seinen Illustrationen, es folgten die Kinderbuch-Serie "Abenteuer vom Regenbogen-Elch" sowie der Krimi "Elche morden nicht".  

Es entstanden daneben viele andere Projekte, u. a. der Thriller "Der Tod riecht süß", der 2016 erscheint.




Coverentwurf